Sketchnotes sehen nicht nur cool aus, sondern haben auch noch einige weiter Vorteile für Veranstalter_innen:

Warum Sketchnotes?
Viele Gründe sprechen für die Sketchnote-Begleitung eines Events

Sofort verfügbar

Anders als Audio-/Videoaufzeichnungen oder ein schriftlicher Nachbericht sind meine Sketchnotes mit dem letzten gesprochenen Wort fertig. Das heißt sie können bereits Sekunden nach einem Vortrag, einer Diskussionsrunde oder einem Workshop veröffentlicht werden.

Ideal für Social Media

Sketchnotes sind ideal für soziale Netzwerke. Beim Scrollen durch den Newsfeed erregen sie Aufmerksamkeit und werden sehr gerne geteilt. Veranstalter_innen profitieren so von einer gesteigerten Sichtbarkeit ihres Events – währenddessen und danach.

Ansprechende Event-Dokumentation

Nicht nur auf Social Media, auch in gedruckten Event-Dokumentationen, auf Flyern oder Postern sehen Sketchnotes super aus. Ich gestalte sie gerne auch passend zur visuellen Identität des Events oder füge im Nachhinein druckspezifische Elemente hinzu.

Glückliche Speaker_innen

Speaker_innen profitieren durch ein Sketchnote ihres Vortrags ebenfalls von der hohen Sichtbarkeit auf Social Media. Außerdem machen Veranstalter_innen mit einem ausgedruckten Vortragssketchnote allen Speaker_innen eine große Freude.

Gedächtnisstütze fürs Publikum

Bei einem Vortrag oder Konferenz mitzuschreiben kann sehr mühsam sein. Wenn es Sketchnotes gibt, die allen zugänglich sind, erübrigt sich das, denn das Publikum hat sofort nach Ende des Events eine Gedächtnisstütze zur Verfügung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.